Georg-Konjovic

Erst kürzlich haben wir über TalentHero berichtet. Nun stellt sich der CEO von MeineStadt, Georg Konjovic, in einem Interview den Fragen unserer Ausbildungsmarketing-Experten. Los geht’s.

 

1.) Erklären Sie uns doch kurz TalentHero, so wie Sie es Jugendlichen erklären würden.

Mit der App TalentHero können sich Jugendliche in nur wenigen Schritten umfassend und spielerisch auf freie Ausbildungsplätze direkt über die App bewerben.

 

2.) Wer sind die Hauptnutzer von TalentHero? Welche Zielgruppe soll es nutzen?

TalentHero richtet sich an alle Jugendlichen im Alter von 14 bis 22 Jahren, die sich für einen Ausbildungsplatz interessieren und sich bewerben möchten. Wer noch nicht weiß wo die Reise beruflich hingehen soll, dem bieten wir mit unserem Orientierungscheck entsprechende Hilfestellung bei der Suche des passenden Ausbildungsberufes an. Darüber hinaus bilden wir dann den kompletten Bewerbungsprozess ab, sodass Unternehmen direkt eine vollständige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen erhalten.

 

3.) Bitte geben Sie uns ein paar Daten und Fakten. Wie viele User habt ihr? Wie viele Stellenanzeigen sind aktuell online?

Bezüglich der Zahl der User geben wir keine Auskunft. Aber wir können sagen, dass im ersten Monat nach Launch der App bereits über 1.400 Bewerbungen über die App verschickt worden sind.Bezüglich des Stelleninventars haben wir derzeit deutschlandweit ca. 20.000 freie Ausbildungsstellen in der App.

 

4.) Thema Stellenanzeigen: Aktuell sind recht viele Anzeige der Agentur für Arbeit eingebunden. Oder täuscht der Eindruck?

Nein, das täuscht nicht. Wir sehen es als super Möglichkeit unseren Nutzern auf diese Weise ein wirklich umfassendes Angebot an Ausbildungsplätzen anbieten zu können. Natürlich kommen auch täglich Stellenanzeigen direkt von Unternehmen dazu.

 

5.) Welche Möglichkeiten bietet ihr Arbeitgebern?

Zunächst einmal ist TalentHero die einzige rein app-basierte Lösung für zeitgemäßes Azubi-Recruiting. Durch die Ansprache der Jugendlichen auf dem Smartphone erreichen Unternehmen wieder effizient ihre Zielgruppe. Darüber hinaus haben Arbeitgeber über TalentHero die Möglichkeit ein vollständiges Unternehmensprofil mit allen Ausbildungsberufen, Videos, Bildergalerie bis hin zu Erfahrungsberichten und Einbindung der Social Media Kanäle anzulegen. Dazu können sie dann natürlich alle offenen Stellenanzeigen schalten.

TalentHero ist quasi die mobile Karriereseite von Unternehmen. Weiterhin können Unternehmen auch ihre eigenen Firmen-Events für Azubis über TalentHero bekannt machen, z.B. einen Tag der offenen Tür oder ähnliches. Natürlich entwickeln wir für die nächsten App-Versionen auch weitere Möglichkeiten für Unternehmen sich bestmöglich dem Jugendlichen zu präsentieren. Mobiles Employer Branding ist im Azubi-Marketing extrem wichtig.

 

6.) Wo seht ihr den absoluten USP im Gegensatz zu anderen Portalen wie azubiyo und ausbildung.de?

Wir haben von Anfang an ein Produkt entwickelt, das speziell auf die Bedürfnisse der Jugendlichen ausgerichtet ist daher auch ein rein app-basiertes Produkt. Unser USP besteht darin, dass wir wirklich den gesamten Bewerbungsprozess in wenigen Schritten einfach und schnell abbilden. Der Jugendliche muss sich mit TalentHero also nicht mehr zu Hause an den Laptop setzen, um eine Bewerbung zu schreiben, sondern kann dies über die App machen. Unternehmen erhalten keine Kurzbewerbung sondern eine vollständige Bewerbung inklusive Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Wir lösen also den Bruch zwischen mobiler Suche und stationärer Bewerbung.

 

7.) Wohin wird die Reise gehen? Seid ihr bald das größte Portal im Ausbildungsbereich?

Wir gehören bereits zu den Top 3 im Ausbildungsbereich. Jetzt haben wir auch noch die beste Lösung für Azubi-Recruiting sowohl für Jugendliche als auch für Unternehmen. Also ja, wir werden Marktführer. Mit TalentHero findet jeder Jugendliche seinen Ausbildungsplatz und jedes Unternehmen die passenden Talente.

 

8.) Welche Features soll es in Zukunft noch geben?

Wir entwickeln TalentHero kontinuierlich weiter, so werden wir z.B. weitere Elemente im Unternehmensprofil anbieten. Aber auch neue Features wie z.B. Berufsbilder kommen bald hinzu. Jugendliche können sich dann über jeden einzelnen Ausbildungsberuf in Deutschland informieren.

 

Wir bedanken uns sehr bei Georg Konjovic für dieses aufschlussreiche und interessante Interview und wünschen dem TalentHero weiterhin viel Erfolg.