wichtigste-influencer-im-recruiting-2017

Mittlerweile gehört der Blog Personalmarketing-Nerds.de zu den einflussreichsten HR-Blogs in Deutschland. Die Zahlen sprechen für sich: Monatlich besuchen uns tausende PersonalerInnen und Hunderte haben den regelmäßigen Newsletter abonniert. Täglich werden es mehr. Zeit wird es, dass wir über den Tellerrand hinaus blicken und die wichtigsten Influencer im Recruiting 2017 küren. Los geht’s

 

Vorwort

Die Wahl der Influencer ist eine absolut subjektive Sicht. Wir wissen, dass es in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchaus noch viele weitere unglaublich wichtige Influencer gibt. Dennoch haben wir uns für einige wenige entschieden und diese im Blog-Beitrag zusammengefasst.

Es wurden sieben Kategorien aufgestellt:

 

  1. Querdenker: Influencer, die vorgeschriebene Wege verlassen und als Pioniere neue Ideen umsetzen.
  2. Personalmarketing: Influencer, die sich fachlich und inhaltlich intensiv mit dem Thema auseinandersetzen – kritisch und für den Leser nachvollziehbar argumentieren.
  3. Recrutainment / Gamification: Influencer, die sich zum Ziel gesetzt haben das Recruiting endlich leicht und praktikabel zu machen. Ohne viel Blabla.
  4. Karriere: Influencer, die sich den klassischen Karriere-Themen wie Gehalt, Führung, Fachkompetenz widmen und den Leser in jedem Beitrag weiterbringen.
  5. Social Media Recruiting: Influencer, die neue Medien nicht als Bedrohung sondern als Chance sehen und sich aktiv mit dem Thema auseinandersetzen – auch wenn es mal wehtut.
  6. Innovation & New Ideas: Influencer mit dem Willen in die Zukunft zu schauen und dabei positive Bilder zeichnen. Personen, die New Work als Chance verstehen.
  7. Praktiker: Influencer, die selbst Recruiter sind oder waren und sich somit im eigenen Arbeitsalltag mit den Tücken des Personalwesens beschäftigen mussten.

 

Die Auswahl erfolge nach möglichst objektiven Kriterien. In jeder Kategorie wurden mindestens 3 -5 Influencer gegenübergestellt und verglichen. Dabei spielten Themenbreite, erarbeitete Lösungsansätze, Ideenreichtum und fachliche Kompetenz die entscheidende Rolle. Wir weisen zwingend darauf hin, dass wir keiner Person, die nicht genannt wurde, mit diesem Ranking die Fachkompetenz absprechen. Vielmehr müssen wir sagen, dass es uns in keiner Kategorie leicht fiel einen entsprechenden Influencer zu definieren. Geschafft haben wir es dennoch!

 

Die wichtigsten Influencer im Recruiting 2017

 

Kategorie Bild Name Begründung Lesen
Querdenker  joerg_buckmann Jörg Buckmann Sich nicht so ernst nehmen und trotzdem verdammt seriös bleiben. Dafür steht Jörg Buckmann. Unter dem Markenzeichen „Frechmut“ denkt Buckmann quer und in Richtungen, die normalen Recruitern nicht einfallen würden. Top! Frechmut-Blog
Personalmarketing  henner_knabenreich Henner Knabenreich Henner Knabenreich steht für Personalmarketing der ersten Stunde. Kein Personaler kommt an pm2null vorbei. Keine seriöse Agentur arbeitet ohne seine Impulse – Henner steht für Personalmarketing wie der Wein für Frankreich.  PM2Null
Recrutainment / Gamification  joachim_diercks Joachim Diercks Ein erfolgreiches Business leiten und trotzdem regelmäßig bloggen? Klappt nur selten – klappt aber bei Joachim Diercks. Der Recrutainment Blog zeigt spielerisches Gamification im Recruiting. Immer wieder neu und aufregend.  Recrutainment Blog
Karriere  svenja_hofert Svenja Hofert Umtriebig, freundlich und verdammt klug: Svenja Hofert verbindet alle Elemente, die eine gute Top-Managerin braucht. Als Coach, Beraterin und Bloggerin ist sie die wichtigste Influencerin für klassische Karriere-Themen. Einmalig!  Karriere Blog
Social Media Recruiting  eva_zils Eva Zils Social Media Recruiting seit Stunde Null. Eva Zils kennt sich aus. Und zwar richtig. Egal ob Facebook, XING, LinkedIn oder Twitter. Alles wird analysiert, bewertet und begründet. Ein Blog mit viel Tiefgang und Fachwissen.  Blog Online-Recruiting
Innovation & New Ideas  robindro_ullah Robindro Ullah Er ist auf Snapchat, er bloggt, er nutzt Instagram und beschäftigt sich viel mit der Arbeitswelt 4.0. Robindro Ullah lebt das Buzzword „Influencer“ gerade zu. Immer am Puls der Zeit und immer mit einem Augenzwinkern.  HR in Mind
Praktiker  marcus_reif Marcus K. Reif Marcus Reif ist quasi der Vater des Recruitings. Als absoluter Praktiker löst er sich von der Theorie und setzt einfach um. Seine Karriere-Stationen (u.A. EY, TMP, Kienbaum) sind mindestens so eindrucksvoll wie seine Blogbeiträge.  Reif Blog

Wir wünschen uns, dass alle Influencer auch in den nächsten Jahren über spannende, moderne und kuriose Themen in der Recruiting-Welt berichten. Im Frühjahr 2018 gibt es das nächste Ranking.